Home | Präsentationen | Gutscheine | Gästebuch | Berichte | Bildergalerien | News | Event´s
 


Werbung 

Unterstütze Seiten
Jugendschutz

Werbung
Singels

Escortmedia

  Asia-Sexworld

Die Asia-Sexworld - viel mehr als nur geiler Asia-Sex.


Deutschlands größtes Asia-Sexhaus steht in der Vormwaldestraße 1 in Hilchenbach (Kreuztal) bei Siegen (Tel.: 02733-12902);

das Haus ist jedoch sehr viel mehr als nur ein Haus, in dem man mit der Grazien aus Fernost geilen Sex haben kann. Das Interieur setzt neue Maßstäbe! Als Stammgast des Hauses möchte ich euch gerne zu einer Führung durch das Haus einladen, und ich bin sicher, bald werdet ihr das mal selbst in Augenschein nehmen.
Der Eintritt ist frei, ebenso wie die Benutzung der Sauna, der Pools oder des Dampfbades gratis sind.
Empfangen wird der Gast im Eingangsbereich, der als sehr exklusive Bar gestaltet ist. Hier kann er auch gleich die Mädels (jedenfalls die, die nicht gerade mit dem Verwöhnen anderer Gäste der Asia-Sexwold beschäftigt sind) bewundern, ich sage euch, bei soviel geballter fernöstlicher Schönheit hat man hier die Qual der Wahl.
Die Getränkepreise sind recht brieftaschenfreundlich, die üblichen Getränke kosten allesamt fünf Euro. Wer natürlich etwa eine Fläschchen Dom Perignom vernichten möchte, nun, der kommt nicht mit fünf Euro davon. Aber welche Bar bietet ihren Gästen schon dieses edle Schlückchen an... Außer dem Dom gibt es weitere zehn Schampus-Sorten zur Auswahl, wer es denn dann ganz besonders exklusiv haben möchte: ein Humidor mit edelsten Zigarren ist ja vorhanden. Wer wie ich eher bodenständig ist, der greift zum asiatischen Bier, etwa zu 'San Miguel' oder 'Singhabeer', weitere Biere aus China, Thailand und von den Phillippinen sind auch vorhanden.
Nun aber erst mal zu den Girls, denn was nützt das edelste Umfeld, wenn die nicht auch edel sind. Alle Girls sind fast tabulos, bzw. ganz tabulos. Zwar machen nicht alle Girls anal, doch sind immer welche da, die wissen, (und es genießen) warum sie ein dritte Körperöffnung haben. Außer Verkehr wird alles ohne Gummi gemacht, denn, wie die süße Tingting und die schöne Lala, beide aus China, wie aus einem Munde erklären:"Französisch kann man nur ohne Gummi machen, sonst macht das doch weder dem Gast noch dem Mädchen Spaß." damit sich die Girls dem Gast auch wirklich widmen können, haben sie, anders als in vielen Läden, wo sie in den Arbeitszimmern wohnen und schlafen müssen, ihren eigenen, vom Rest des Hauses abgetrennten, großzügigen Wohnbereich. Hier hat jedes Girl ihr eigenes Zimmer, ein Gemeinschaftsbereich mit großer Küche und Wohnzimmer sorgt dafür, dass sich der Wellness-Effekt auch bei den Ladies einstellt.
Das merkt auch der Gast, wenn die reizenden Grazien aus Fernost ihn verwöhnen und gleichzeitig zeigen, wie geil die asiatischen Girls sind. Naturgeil, nicht geldgeil wie deutsche Frauen! Das bei soviel Niveau auch auf das Niveau des Publikums wert gelegt wird, ist selbstverständlich und auch im Interesse der Gäste.
Nun aber zu den aktuell vorhandenen Girls, diese Riege wird komplettiert durch Gastgirls, z.B. schaut Pornostar Toto aus Korea gerne mal in der Asia-Sexworld vorbei, ob hier ihr unersättlicher Appetit auf Sex gestillt werden kann.

Größter Asia-Saunaclub in Deutschland mit ständig wechselnden Asia-Girls, zwischen 18 und 30 Jahren alt.

Asia Sexworld
Vormwaldestraße 1

57271 Hilchenbach (Kreuztal)
Telefon: 02733-12902


 

Werbung 

Startseite wählen Favoriten hinzufügen Kontakt Banner Seite empfehlen Impressum AGBs Datenschutzerklärung Red.

 

Letzte Aktualisierung: Freitag, 29. August 2014

©2010 bordelle24.eu